SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

EINLADUNG
zur ordentlichen Jahreshauptversammlung (JHV) der SV-OG Großauheim

 

Der Vorstand lädt gem. § 14 der OG-Satzung alle Vereinsmitglieder herzlich zur nächsten ordentlichen Jahreshauptversammlung ein. 

 

Termin: Freitag, den 25. Januar 2019, Beginn: 20:00 Uhr

Ort: SV-OG-Vereinsheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, 63457 Hanau

 

Tagesordnung:

 1. Begrüßung

 2. Ehrungen

 3. Protokoll der MV am 21.4.2018

 4. Berichte der Vorstandsmitglieder und Aussprache

 5. Bericht der Kassenprüfer

 6. Entlastung des Vorstandes

 7. Wahl eines Wahlausschusses (mind. 3)

 8. Wahl der Kassenprüfer (mind. 2)

 9. Wahl der Delegierten (4) und Ersatzdelegierten (mind. 4) für die Landesversammlung

10. Anträge
   a. Abstimmung der Mitglieder über den Zeitpunkt des Einzuges laufender, angefallener Gebühren während des Wirtschaftsjahres (z. B. Gebühren für abgelegte Prüfungen, oder Kosten für bestellte Vereinskleidung, etc..) [wurde allen Mitgliedern als E-Mail zugeschickt]

11. Verschiedenes

 

Wünsche zu weiteren Tagesordnungspunkten und/oder Anträge zur JHV bitte bis spätestens 4.1.2019 (eingehend) schriftlich an den Vorstand der SV-OG Großauheim, Postfach 90 11 66, 63420 Hanau, Telefax: (06181) 36976-90 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Anträgen bitte insbesondere § 8 der Allg. Geschäftsordnung des SV beachten.

Sollte sich die Tagesordnung aufgrund von eingegangenen Anträgen ändern, so wird die aktualisierte Tagesordnung bis 10.1.2019 per E-Mail an alle Mitglieder verschickt und auf der Internetseite unter http://www.sv-og.de/jhv veröffentlicht.

Hinweis: Stimmberechtigt und wählbar sind nur Mitglieder der SV-OG Großauheim, die gleichzeitig auch Mitglied des SV-Hauptvereins sind.

 

Aktuelles

11 Teams haben Hundeprüfungen erfolgreich bestanden

 

Sehr erfolgreich waren die Teilnehmer bei den Hundeprüfungen an diesem Sonntag von der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau. Unter den Augen von SV-Leistungsrichter Gunter Endmann (Hungen) erreichten auf dem Vereinsgelände in der Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, 11 Mensch-/Hund-Teams ihr gewünschtes Prüfungsziel, und erhielten am Ende ihre Leistungsurkunde durch den Vorsitzenden Hans-Dieter Koch und den Ausbildungswart Jürgen Strohbach-Hofmann überreicht.

 

Zu Beginn der Veranstaltung müssen sich alle Hunde einer Unbefangenheitsprobe unterziehen, wobei vor allem sein Verhalten nicht negativ sein darf und er gegenüber anderen Menschen, Hunden und Einflüssen unbefangen sein soll.

 

Bei der Begleithundprüfung (BH), die Startvoraussetzung für viele Prüfungen in anderen Hundesportarten ist sowie in einigen Städten/Gemeinden zu einer Ermäßigung der Hundesteuer führt, wird zunächst der Gehorsam des Hundes in verschiedenen Übungen gezeigt. Dazu gehören das Fußlaufen mit und ohne Leine, Sitz-, Platz- und Abrufkommandos sowie die Ablage unter Ablenkung, was nach einem vorgegebenen Schema auf dem Platz des Großauheimer Hundevereins erfolgte. Zum Schluss wird der Verkehrsteil mit dem Hund geprüft, wobei er in Kontakt mit fremden Menschen, Joggern, Fahrradfahrern und anderen Reizen kommt. Dazu waren die Teilnehmer im Hanauer Hauptbahnhof und mussten ihre Aufgabe erfüllen. Die BH-Prüfung haben

Weiterlesen ...

Werbung